AG 60 plus unterstützt Infostand des Ortsvereins Nord

Ortsverein

Mit ihren Reibekuchen ist die AG 60 plus für sämtliche SPD-Gliederungen im Einsatz; Foto: Yannik Lohmann

Der SPD-Ortsverein Ahlen-Nord und die AG 60 plus lockten am Samstag mit dem Duft frischer Reibekuchen zahlreiche Passanten an den Infostand in der Innenstadt.

Während die AG 60 plus die goldbraunen Kartoffelpuffer an hungrige Samstagsbummler verteilte, brachten die Genossen aus dem Ahlener Norden die frisch gedruckten Flyer des Bundestagskandidaten Bernhard Daldrup an den Mann. Der Landesgeschäftsführer der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik hofft am 22. September auf Ihre Stimme, um seine Vorstellung einer solidarischen, gerechten und sozialen Gesellschaft auch auf Bundesebene umsetzen zu können.
Sind Sie noch unentschlossen, welche Partei Sie wählen wollen?
Die folgenden sechs Argumente sollten Sie von der SPD überzeugen:

ARBEIT LOHNT SICH

Mit gutem Geld für gute Arbeit. Die SPD wird Tariflöhne stärken – und überall den gesetzlichen Mindestlohn durchsetzen: 8,50 Euro. Und: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Bei Männern und Frauen, bei Leiharbeitern und Stammesbelegschaften.

GUTE BILDUNG FÜR ALLE

Dafür werden wir 20 Milliarden Euro zusätzlich investieren – u.a. in die Ausstattung der Schulen und in mehr Lehrkräfte. Wir werden mehr Zusammenarbeit von Bund und Ländern in der Bildung voranbringen. Und jedem das Recht auf Ausbildung geben.

FAMILIEN FÖRDERN IN ALLEN LEBENSLAGEN

Kinder brauchen beste Förderung. Die SPD wird die Ganztagsbetreuung an Kitas und Schulen ausbauen. Damit alle einen Platz bekommen können. Familien mit kleinem Einkommen werden durch unser neues Kindergeld besser unterstützt. Mit der Familienarbeitszeit geht für Eltern beides: Beruf und Kinder.

GERECHTE STEUERN, REGELN FÜR FINANZMÄRKTE

Die SPD sorgt dafür, dass Banken und Finanzmärkte unter Kontrolle kommen. Damit Spekulanten keine Krise verursachen. Mit höheren Steuern für Reiche und dem Kampf gegen Steuerbetrug werden wir bessere Bildung und Infrastruktur finanzieren - und Schulden abbauen.

SICHERHEIT IM ALTER

Wer 45 Jahre versichert war, wird schon ab 63 Jahren volle Rente bekommen. Keine Abschläge auch bei Erwerbsminderung. Mit der Solidarrente von mindestens 850 Euro bekommen viele mehr als bisher. Und die Bürgerversicherung macht Schluss mit der Zweiklassengesellschaft bei Gesundheit und Pflege.

MODERNE WIRTSCHAFT

Die SPD wird die vierte industrielle Revolution vorantreiben: den Industriestandort stärken und flächendeckend schnellste Internetverbindungen schaffen. Jeder Schüler braucht einen Laptop und Digitalisierung wird ganz oben auf die Lehrpläne gesetzt. Wir fördern einen neuen Gründergeist in Deutschland. Auf gute Ideen kommt es an.

Überzeugt? Dann wissen Sie ja nun, wo Sie das Kreuzchen im September setzen müssen. Schließlich ist der Kreis Warendorf viel zu bunt, um schwarz zu bleiben.

Übrigens: Wenn Sie Bernhard Daldrup auch mal persönlich kennenlernen wollen, haben wir einen attraktiven Veranstaltungstipp für Sie. Am Sonntag, 30. Juni, besucht Joachim Poss, der stellv. Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Ostbevern. Dort wird er im Gasthof Mersbäumer um 11 Uhr zum Thema „Stabile Finanzen, gerechte Steuern“ referieren. Natürlich ist auch Bernhard Daldrup dabei. Er steht Ihnen für alle Fragen, die Ihnen unter den Fingernägeln brennen, gerne zur Verfügung.

Anmeldungen sind erwünscht:

SPD-Kreisverband Warendorf
Roonstr. 1, 59229 Ahlen
Tel.: 02382/91440
E-Mail: warendorf.nrw@spd.de

 
 

Counter

Besucher:376341
Heute:7
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 376341 -

So erreichen sie uns

SPD Stadtverband Ahlen Roonstr. 1 59229 Ahlen Tel.: 02382 / 914420 Ihre Kontakt-Mail zu uns: scholle@spd-ahlen.de

 

 

Anträge - Termine - Wahlprogramm

Anträge

Flugblätter

Presse

Programm