AG 60plus: Franz-Josef Kresimann: Verzicht auf einer erneuten Kandidatur als Vorsitzender der SPD-AG 60plus Ahlen.

Stadtverband

Wenige Wochen vor Ende der Wahlperiode als Vorsitzender der SPD-AG 60plus Ahlen erklärt der derzeitige Vorsitzende Franz Kresimann, dass er nicht mehr für das Amt des Vorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft, über Januar 2018 hinaus, zu Verfügung steht. „Am 06. Februar 2017, habe ich bereits die Vorstandsmitglieder des SPD- Stadtverband Ahlen, im Rahmen einer Vorstandssitzung, über eine Nichtkandidatur in Kenntnis gesetzt“, so Kresimann. Er habe den Verzicht auf einer erneuten Kandidatur bereits im Februar mitgeteilt, damit der Vorstand des Stadtverbandes sich zeitnah um eine Nachfolgeregelung kümmern konnte.

Die zurückliegenden sechs Jahre waren für SPD- Arbeitsgemeinschaft 60plus ein ereignisreicher Zeitraum“, so Kresimann. Am Montag, den 27. Februar 2012 wurde die Arbeitsgemeinschaft 60plus, im SPD-Stadtverband Ahlen, in der Stadthalle Ahlen gegründet. Die Weichen für eine erfolgreiche Arbeit konnten gestellt werden. Überdurchschnittliche Teilnehmerzahlen an diversen Veranstaltungen dokumentieren eine positive Entwicklung.

Der regelmäßige Austausch mit aktuellen Themen fanden im Rahmen diverser Veranstaltungen, Treffen und Vorstandssitzungen an wechselnden Orten statt. Viele interessante Themen konnten gemeinsam mit kompetenten Referenten diskutiert werden. Die öffentliche Berichterstattung darüber hat auf die Darstellung der Gesamtpartei im SPD-Stadtverband eine positive Wirkung gehabt. Von Februar 2012 bis zum Dezember 2017 fanden insgesamt 60 Veranstaltungen statt, in jeder dieser Veranstaltungen befasste man sich inhaltlich mit den notwendigen organisatorischen Dingen der Arbeitsgemeinschaft, aber auch mit parteipolitischen Themen, berichtet Franz Kresimann.

Ganz herzlich möchte sich Franz Kresimann bei den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft bedanken für das entgegenbrachte Vertrauen und für die Unterstützung bei seiner Arbeit als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft.

Ein besonderes Dankeschön richtet Franz Kresimann an die Mitglieder des derzeitigen Vorstandes Ingrid Plotka, Astrid Albrecht- Sierleja, Peter Albrecht, Lothar Müller, Reinhard Riedel, Reiner Schmidt, Wilfried Broy, Manfred Sewing und Günter Pietsch für die gute und engagierte Zusammenarbeit innerhalb des Vorstandes.

Seinen Verzicht auf einer erneuten Kandidatur hat hauptsächlich persönliche Gründe.

Wie es mit der Arbeitsgemeinschaft 60plus weitergeht, wird sich Anfang März 2018 entscheiden. Auf einer Konferenz der SPD-AG 60plus innerhalb des SPD- Stadtverbandes Ahlen soll dann ein neuer Vorsitzender oder Vorsitzende inclusive Vorstand gewählt werden.

Franz Kresimann, wird sich weiterhin in seiner Eigenschaft als stellvertretender Vorsitzender der AG 60plus im SPD- Kreisverband Warendorf, um die Belange der Senioren in seiner Partei kümmern.

Den SPD- Stadtverband Ahlen wird er Anfang März verlassen und sich der SPD in Beckum anschließen. Nach dem Ausscheiden aus dem Rat der Stadt Ahlen vor acht Jahren wohnt er bereits in Beckum.

 
 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Counter

Besucher:382847
Heute:46
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 382847 -

So erreichen sie uns

SPD Stadtverband Ahlen Roonstr. 1 59229 Ahlen Tel.: 02382 / 914420 Ihre Kontakt-Mail zu uns: scholle@spd-ahlen.de

 

 

Anträge - Termine - Wahlprogramm

Anträge

Flugblätter

Presse

Programm