„Alte Hasen" besichtigen Freilichtmuseum

Kommunalpolitik

In einer Großgruppe besuchte die Arbeitsgemeinschaft das Freilichtmuseum Detmold; Foto: Franz Kresimann

Am Dienstag besuchte die AG 60 plus das Freilichtmuseum in Detmold, das größte Freilichtmuseum Deutschlands.

Zu Beginn des Besuches stand eine Führung durch das Museumsgelände unter dem Thema „Das Freilichtmuseum auf einen Blick“. Bei einem Kulturspaziergang wurden den Fahrtteilnehmern Einblicke in die Alltagsgeschichte des Arbeitsleben der letzten 200 Jahre ermöglicht. Auf 90 Hektar Kulturlandschaft des Freilichtmuseum Detmold wurde den Teilnehmern der Fahrt einen Überblick über die Entwicklung und den Wandel der Alltags- und Kulturgeschichte Westfalens nahegebracht. Ländliche Lebenswelten und historische Häuser und Höfe tragen Spuren aus über 500 Jahren westfälischer Geschichte. Die Führung dauerte ca. 1,5 Std.
Die Fahrteilnehmer erkundeten anschließend noch auf eigene Faust markante Punkte und Sehenswertes auf dem Museumsgelände.
Mit vielen Eindrücken einer gelungenen Besichtigungsfahrt kehrten die Mitglieder und Freunde der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60 plus am Spätnachmittag nach Ahlen zurück.

 
 

Counter

Besucher:393585
Heute:15
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 393585 -