Georg Strehl verstorben

Stadtverband

Die Ahlener Sozialdemokraten trauern um Georg Strehl. Der stellvertretende Vorsitzende des SPD-Stadtverbandes starb am 3. Oktober nach schwerer Krankheit im Alter von nur 54 Jahren. „Wir sind tief betroffen von diesem menschlichen Verlust und werden Georg Strehl als mutigen Mitstreiter in der Politik sehr vermissen. Unser Mitgefühl gilt jetzt besonders seiner Ehefrau und seinen beiden Kindern,“ erklärte SPD-Stadtverbandsvorsitzende Gabi Duhme.

Georg Strehl trat im Jahr 2001 in die SPD ein und engagierte sich schon bald über die Grenzen seines Ortsvereins Süd hinaus. Im Jahr 2004 zog er als Mitglied in den Rat der Stadt Ahlen ein und setzte dort seinen persönlichen Schwerpunkt im Ausschuss für Soziales, Familie, Frauen und Senioren. Er gehörte außerdem dem Betriebsausschuss und dem Rechnungsprüfungsausschuss an.

Im SPD-Stadtverband Ahlen bekleidete Georg Strehl seit Mai 2006 das Amt eines stellvertretenden Vorsitzenden. In dieser Funktion bewies er vor allem organisatorisches Talent und hätte dies gerne noch stärker eingebracht. „Leider“, so Gabi Duhme, „wurden seine politischen und privaten Zukunftspläne auf tragische Weise von einer unheilbaren Erkrankung gestoppt.“

 
 

Counter

Besucher:393669
Heute:15
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 393669 -