Mit Drahteseln zum Hof Watermann

Kommunalpolitik

Das Bild zeigt die Radler-Gruppe kurz vor dem Start auf dem Rathausvorplatz; Foto: Yannik Lohmann

Bei sommerlichen Temperaturen hat sich der SPD-Ortsverein Ahlen-Nord mit über 30 interessierten Bürgern im Rahmen einer Radtour am vergangenen Samstag, 20.07., auf den Weg zum Hof Watermann vor den Toren Sendenhorsts gemacht.

Organisiert wurde die Tour von Manuela Esper, der stellv. Vorsitzenden des Ortsvereins, und Rudolf Bußmann, der als Guide die Truppe anführte. Unterstützt wurden sie unter anderem vom Ortsvereinsvorsitzenden Thomas Kozler, Ratsherr Hans-Jürgen Metzger und Yannik Lohmann, die die Tour ebenfalls begleitet haben.
Auf dem Hof Watermann angekommen, wurden die Radfahrer von der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass und ihrem Mann Jürgen mit Kaffee, leckerem Kuchen und Kaltgetränken begrüßt. Anschließend zeigte Jürgen Krass den Radlern seine Druckwerkstatt und berichtete von seiner dortigen Arbeit mit Kindern und Erwachsenen. In kleinen Gruppen präsentierte er den Anwesenden alte Satz- und Drucktechniken, das Arbeiten mit Winkelhaken und Bleilettern sowie den finalen Druck.
Nach einem gemeinsamen Grillen und netten Gesprächen brach die Gruppe am Abend wieder nach Ahlen auf. Die nächste Radtour des SPD-Ortsvereins Ahlen-Nord, findet am Samstag, 31. August statt und soll in Richtung Beckum gehen, der Abschluss ist dann im Grubenwehrraum auf der Zeche.

 
 

Counter

Besucher:394223
Heute:30
Online:2
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 394223 -