"SPD in Bewegung" - Rund um die Sekundarschule im Ahlener Nordwesten

Ortsverein

Am vergangenen Sonntag machte sich der SPD Ortsverein Ahlen Nord-West-Vorhelm zu Ihrem eigenen Motto: „SPD in Bewegung“ auf einen „Rundgang um die Sekundarschule“ im Ahlener Nordwesten auf den Weg.

Viele fach- und sachgerechte Informationen erhielten die ca. 40 Interessierten auf dem Rundgang vom  den zuständigen Mitarbeitern bei der Stadt Ahlen Frau Sachs und Herrn Beckmann. 

Sie erläuterten Themen vor Ort zur Sekundarschule, zum Neubaugebiet Jahnwiese, zur Umgestaltung der Spielbrinkstraße,  zur Neuansiedlung des Edeka-Marktes auf der Warendorfer-Str. mit Planungen und Möglichkeiten der Zuwegung von der Jahnstraße, zur Jungendarbeit und zu fehlenden Spielplätzen. Ein Thema war auch der Alptraumweg der Unterführung von der ehemaligen Bodelschwinghschule zur Sekundarschule.

Herr Lechtenberg vom „Vincenz“ Hospital berichtete zu den Planungen seines Hauses. Von den drei Fachleuten wurden auch die Aussichten für die Zukunft für diese Orte im Ahlener Nordwesten dargelegt.

Im Anschluss wurde der „rote Grill“ am alten Spielplatz Sedanstr. / Ecke Schlütingstr. am Ausgangspunkt des Rundganges angeheizt und die Anwohner konnten sich bei Würstchen und kühlen Getränken erfrischen und das Gehörte untereinander rege diskutieren. Die SPD vor Ort wird sich den Anregungen und Bedenken der Anwohner  annehmen und entsprechend in den jeweiligen Gremien und Ausschüssen darüber berichten.

 

 
 

Counter

Besucher:392667
Heute:53
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 392667 -