Wohin muss sich Ahlens Schullandschaft entwickeln?

Schule und Bildung


Ute Schäfer - Schulpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion

SPD-Landtagsabgeordnete Ute Schäfer lädt ein zur Veranstaltung zur Schulpolitik am 04. Mai 2009 in die Stadthalle Ahlen

Dieser Frage geht eine Veranstaltung nach, zu der die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass und die Ahlener SPD am kommenden Montag, 04. Mai 2009 zu 18 Uhr in die Ahlener Stadthalle einladen. Dort freuen sich die Genossen auf eine Diskussion mit der ehemaligen nordrhein-westfälischen Bildungsministerin und jetzigen schulpolitischen Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Ute Schäfer. Auf dem Podium wird ebenfalls die stellvertretende Landesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Jutta Endrusch vertreten sein.

Auch Bürgermeisterkandidat Dr. Gerd Willamowski wird zur Ahlener Schulsituation sprechen.

Im Gespräch mit den Gästen soll der Frage nachgegangen werden, wie ein modernes, sozial integrierendes und damit zukunftsfähiges Schulsystem für Ahlen und NRW aus-sehen kann. Denn klar ist schon jetzt: Die Bildung und Betreuung unserer Kinder ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft und Voraussetzung für eine auf Nachhaltigkeit bedachte Wissensgesellschaft. Diese kann sich nur dann entwickeln, wenn Kinder und Jugendliche ein Schulsystem durchlaufen, das gleichermaßen Erziehung und Bildung vermittelt und die Stärken der Schülerinnen und Schüler berücksichtigt.

Das jetzige Schulsystem ist aber, da sind sich die großen vergleichenden Bildungsstudien einig, eher vom Abstieg als vom Aufstieg geprägt.

Die SPD-Landtagsfraktion hat daher mit der Gemeinschaftsschule den Entwurf eines alternativen Schulkonzepts vorgelegt. Es stellt die Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt mit dem Ziel einer stärkeren Durchlässigkeit. Auch das längere gemeinsame Ler-nen soll ermöglicht werden. Das ist auch bitter nötig, denn seit Jahren greift eine tiefe bildungspolitische Verunsicherung in Nordrhein-Westfalen um sich.

Aus organisatorischen Gründen wären wir für eine kurze Anmeldung dankbar. Sie erreichen das Wahlkreisbüro von Annette Watermann-Krass unter der Ahlener Telefonnum-mer 02382/8551015 oder per Mail an annette.watermann-krass@landtag.nrw.de.

 
 

Counter

Besucher:393615
Heute:15
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 393615 -